Bucket List

Kennst Du den Film “Das Beste kommt zum Schluss” mit Jack Nicholson und Morgan Freeman, in dem die beiden eine Liste mit Lebensträumen abarbeiten, bevor sie sterben? Ich finde den Film traurig und schön zugleich, denn letztendlich ist die Botschaft, dass man seine Träume leben soll. Wenn es halt geht…

Ich könnte davon träumen, eine blonde Elfe zu sein, aber das wird nix in diesem Leben. Einen meiner Träume, einen Fallschirmsprung, habe ich schon realisiert.

Und hier ist sie also, meine Bucket List der Dinge, die ich gerne mal sehen und machen möchte, vielleicht sind ja auch ein paar Anregungen für Dich mit dabei:

  • Karneval in Venedig erleben
  • Tigersafari in Indien oder Nepal: 2014 hat es in Nepal leider nicht geklappt
  • Den Mount Everest sehen: Im Oktober 2014 am Everest vorbeigeflogen, war einmalig!
  • Den Potala-Palast in Lhasa besuchen
  • Nofrete in Berlin von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen: Gesehen am 13.09.14 und war schwer beeindruckt!
  • Moais auf den Osterinseln bewundern
  • Probieren ob der Boden des Salar de Uyuni wirklich salzig schmeckt
  • Die Atacama sehen
  • Soussuvlei in Namibia bezwingen
  • Löwen in Namibia beobachten, Geparde und Leoparde am besten auch
  • Zumindest einen Teil der Seidenstrasse bereisen
  • In einer Jurte in der Mongolei übernachten
  • Unter dem Wüstenhimmel in der algerischen Sahara schlafen
  • Einem Schlangenbeschwörer auf dem Djemma el Fna in Marrakesch zuhören
  • Abends mal wieder entlang der Moldau in Prag schlendern:Mit meiner Mutter im März 2015
  • Persepolis im Iran sehen
  • Über Kappadokien im Heißluftballon schweben und den Nemrut Dag besuchen
  • Nochmal eine Münze in die Fontana di Trevi in Rom werfen
  • Trolle auf Island besuchen
  • Jugendstil in Riga bewundern: Im August 2016 war ich in Riga
  • Nessie und den Highlander in Schottland suchen
  • Die Seidenstraße entlang reisen
  • Australien von Nord nach Süd durchqueren
  • Auf einem Kamel durch die Sahara reisen
  • Aurora Borealis (Polarlichter) bewundern
  • Über die grünen Hügel in Irland laufen
  • Den Highlander in Schottland besuchen
  • Den Tauchschein machen: Am 12.08.2015 auf Gili Air geschafft
  • Die letzten Drachen auf Komodo besuchen:Hallo am 06.08.2015 gesagt
  • Tandemfallschirmsprung oder Tandemparaglideflug machen, einen Gutschein habe ich immerhin dafür
  • Mit Walhaien tauchen
  • Mit einem Käfer Cabrio durch die Toskana fahren
  • Auf einer großen Bühne stehen und Menschen inspirieren
  • Auf Platz 1 bei Amazon sein (Reisekategorie reicht völlig ;-))
  • Einen Geburtstag unter Palmen feiern
  • Meditationsretreat, am liebsten in Asien, am zweitliebsten in Bayern
  • Vorbild sein und Frauen inspirieren, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Und zu reisen.
  • Zeit- und ortsunabhängig arbeiten: Da bin ich dran
Und jetzt Du! Von was träumst Du?
Bevor ich es vergesse, sei freundlich zu Dir!

8 Kommentare

  1. Monika

    Hallo Weltenbummlerin,
    Bin durch Zufall in deinem Blog gelandet (sofern es Zufälle gibt) und habe mich in vielem wiedergefunden was du so übers Reisen schreibst.
    Selbst von dem Virus seit langem infiziert, habe ich erst vor einigen Jahren angefangen alleine meine Traumziele (vor allem in Asien) zu bereisen. Mittlerweile bin ich Ü60 und genieße die spontanen Reisebekanntschaften, die sich nicht selten zu zeitweiligen Reisegefährten entwickeln.
    Bald gehts wieder los, diesmal nach Thailand und Myanmar- freu mich schon.
    Dir weiterhin tolle Reisen, faszinierende Berichte und ein super Jahr 2015
    Monika

    Antworten
    1. Ivana Weltenbummlerin

      Hallo Monika,

      mit Thailand und Myanmar hast Du Dir tolle Ziele ausgesucht. Ich wünsche Dir einfach schöne Erfahrungen und ich finde es klasse, dass Du auch mit Ü60 noch allein unterwegs bist. Das ist auch mein Plan!

      Auch Dir noch viele tolle Reisen und ein unvergesslich schönes 2015.

      Ganz herzliche Grüße,
      Ivana

      Antworten
  2. Hanne Schillinger-Sauer

    Hallo Ivana, ein Teil Deiner Bucket-Liste könnte von mir sein!
    Nach Island gehts am Donnerstag, auf Trolle und Elfen freue ich schon jetzt. Dieses Mal mit der gesamten Familie, einschließlich Enkeltochter!
    Ansonsten bin ich ( End of 59!) Kambodscha-Allein-Weltenbummlerin und Fair Trade Händlerin seit 7 Jahren. Die Menschen, die herzlichen Begegnungen, die Arbeit in den Dörfern Kambodschas, unverzichtbar und immer wieder aufs Neue, bewegend.
    Vielleicht begegnen wir uns, irgendwo, irgendwann…
    Dir wünsche ich weiterhin viele tolle Begegnungen auf Deinen Reisen.
    Beste Grüße
    Hanne

    Antworten
    1. Weltenbummlerin (Beitrag Autor)

      Liebe Hanne,

      Island, wie toll, ich beneide Dich und wünsche Dir eine wunderbare Reise!
      Ja, wäre schön, sich mal zu treffen. Ich finde es immer wieder spannend, Menschen, die ich aus dem Netz kenne, im richtigen Leben zu begegnen.
      Vielleicht hast Du ja auch etwas für Deine Bucket List noch mitnehmen können, würde mich freuen.

      Dir eine tolle Zeit in Island und auf Reisen!
      Liebe Grüße,
      Ivana

      Antworten
  3. Pingback: So nutzt Du die Frühlingsenergie - Ivana Drobek

  4. Myriam

    So eine Bucket List habe ich auch. Auf deiner stehen Erlebnisse, die ich auch unbedingt machen möchte, wie bspw. ein Teil der Seidenstraße bereisen und eine Heißluftballonfahrt. Einige habe ich schon gemacht: Unterm Wüsenhimmel in der Sahara schlafen und auf einem Dromedar durch die Wüste reiten, sowie Trolle auf Island besuchen – haben aber gerade geschlafen. Es war phantastisch. Ich wünsche Dir, dass du das alles noch erlebst. 🙂 Solche Träume machen das Leben doch schöner, oder? Besonders wenn die irgendwann in Erfüllung gehen. 🙂 Marrakesch fand ich nicht so toll – war mir zu viel trubel – Fés ist schöner, finde ich. 🙂

    LG Myriam

    Antworten
    1. Weltenbummlerin (Beitrag Autor)

      Liebe Myriam,

      Ja, eine Bucket List sollte jeder haben 😉 und sie auch umsetzen. Nur träumen ist zu wenig, Träume leben ist wichtig.

      Liebe Grüße,
      Ivana

      Antworten
  5. Pingback: Liebster Award von Kathrin - Ivana Drobek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.